NE.ws

 

 

 

Impressionen vom Stiftungsforum 2011

Das diesjährige Stiftungsforum der Bürgerstiftung Neuss fand am 23. November um 19.00 Uhr in der Pegelbar am Hafen statt.

Das Forum bot eine gute Gelegenheit, sich über die Arbeit der Stiftung zu informieren und die Verantwortlichen persönlich kennen zu lernen. Als „Neusser Sahnehäubchen“ wurden unter allen Anwesenden 4 mal 2 Freikarten für Konzerte im Zeughaus verlost und als besonderer Leckerbissen eine Ballonfahrt für 2 Personen übet dem Rhein-Kreis- Neuss mit dem früheren WDR-Moderator Bernd Müller als Reisebegleiter.

nach oben>

3. Stiftungsforum  2010 der Bü.NE

Unterhaltung, Information und Versteigerung - auch in diesem Jahr gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm auf dem Stiftungsforum der Bürgerstiftung Neuss. Eingeladen hatte der Vorstand alle Stifter und interessierten Neusser zu einem gemütlichen Abend in die Pegelbar am Hafen. Deren Betreiber, Rudolf und Bernd Welzel, stellten der Bü.NE diesen einzigartigen Raum vor der erleuchteten Kulisse des Neusser Quirinus-Münsters wieder kostenfrei für das Stiftungsforum zur Verfügung. Dafür sei Ihnen herzlich gedankt!
Bernd Müller, Stiftungsratsvorsitzender der Bü.NE und bekannter WDR-Moderator, führte gewohnt locker durch das Programm und entlockte seinen vielen Interviewpartnern Neues und Interessantes über die Entwicklung der Bürgerstiftung, die aktuellen Projekte und die Planungen für das Jahr 2011.
Für die musikalische Untermalung mit Bar-Atmosphäre sorgte Norbert Braun, Neusser Pianist und Komponist, der auch als Musikschullehrer vielen Neusser Kindern die Freude am Klavierspiel vermittelt (hat). Mit einem heimatkundlichen Vortrag brachte das Neusser „Urgestein“ Prof. Wilhelm Schepping seinen Zuhörern die Einflüsse der französischen Sprache auf das „Nüsser Platt“ näher und berichtete anschaulich anhand kleiner Geschichten und Anekdoten woher Wörter wie Trottoir, Schemisettchen und Paraplü stammen.
Höhepunkt war - wie auch in den vergangenen Jahren - wieder die spannende Versteigerung der Neusser Sahnehäubchen. Als besonders begehrt erwies sich das Angebot eines romantischen Candlelight-Dinners auf dem Neusser Blutturm im Rosengarten, kredenzt vom Neusser Spitzenkoch Wolfgang Poluzyn (Restaurant Essenz). Insgesamt über 1.000 Euro brachten die leckeren Sahnehäubchen der Bürgerstiftung ein.

nach oben>

 

stifter2011_1130_163351AA.JPG

Mit Klick aufs Bild werden weitere angezeigt.

Fotos: Attila Uran

Forum2010_1109_193532AA.jpg Forum2010_1109_202733AA.jpg
Forum2010_1109_203336AA.jpg Forum2010_1109_203956AA.jpg
Forum2010_1109_204221AA-1.jpg Forum2010_1109_204341AA.jpg
Forum2010_1109_211549AA.jpg Forum2010_1109_212534AA.jpg
Forum2010_1109_213250AA.jpg Forum2010_1109_214436AA.jpg
Forum2010_1109_214850AA.jpg Forum2010_1109_215732AA.jpg

Fotos: Herbert Gondorf