NE.ws

Termine 
Presse

 

 

Bü.NE-NEWS als PDF

   2013>
>>
  
 2012>>>
   2011>>>

2 0 1 7

 

<< zurück zum START

    Haben Sie schon einmal über Ihr Testament nachgedacht?

    Diese Frage stellte der erste Stiftungsratsvorsitzende der Bü.NE Bernd Müller in der 2. Ausgabe der Bü.NE-News und wies damit auf die Möglichkeit hin unter dem Dach der Bü.NE einen Stiftungsfonds zu gründen, der Ihren Namen trägt. Zu diesem Thema können Sie sich Informationen einholen am 18.11.2017 auf dem Bü.NE-Stand in der Sparkasse Neuss. Michaelstr. 65, 3. Etage von 10 - 15 Uhr

     

    nach oben>

 

nach oben>

 
Zum öffenen des Flyers in das Bild klicken

    Textile Stadttasche bringt Bü.NE Spenden

    Die textile Stadttasche von Transition Town Neuss hat Schule gemacht. Die praktische und formschöne Alternative zur umweltschädlichen Plastiktüte gibt es in neuen, individuellen Formen im BÜCHERHAUS am Münster. Gegen ein Pfand von 5 € kann man eine der haltbaren Stofftaschen nutzen, um den Einkauf sicher nach Hause zu tragen. Wer die Tasche zurückgeben möchte, erhält sein Pfand zurück. Bisher hat aber niemand seinen Beutel zurückgebracht und die Bü.NE freut sich schon jetzt über mehr als 150 € an Pfandgeldern, die in die Arbeit der Bürgerstiftung fließen.

    nach oben>

 

nach oben>

 

    Abakadabra (... dreimal schwarzer Kater)

    das rufen 50 Kinder der Zauberin entgegen und schauen gespannt auf die Kuchenform, die von der Zauberin mit Puderzucker, buntem Steusel und Konfetti gefüllt wird und dann ....... (Überraschung)
    Es ist der Höhepunt des diesjährigen NE-ssi Ausfluges zum Heerdter Freizeitpark, der bei sommerlichen Temperaturen stattfand.
    Dank einer Spende der CDU-Frauenunion konnte eine Zauberin engagiert werden und brachte kleine und große Leute zum Staunen. Der große Park bot viele Möglichkeiten zum Spiel und Sport und drei Grillmeister versorgten die hungrigen Kinder (und Erwachsene) mit leckeren Rostbratwürstchen.
    Allen Patinnen, Paten, Helferinnen und Helfern ein herzliches Dankeschön für das gute Gelingen des Nachmittags.

    nach oben>

 

nach oben>








Fotos: BüNE
 

    Die Bü.NE startet heute (6.6.2017) in Kooperation mit der Deutschen Bank Neuss die diesjährige Schultüten-Aktion

    Die Deutsche Bank startete die Schultütenaktion am ersten Tag mit einer grosszügigen Spende. Filialdirektor A. Busse übergab der BüNE-Vorstandsvorsitzenden Dorothea Gravemann einen symbolischen Scheck. Mit ihr freuen sich die Projektleiterinnen M.Lennartz (Bü.NE) und A.Weichsel (Deutsche Bank) über einen gelungenen Auftakt der Sammelaktion für bedürftige Neusser Kinder.

    nach oben>

 

nach oben>

 



Foto: BüNE

    Buntes für Gutes  (3. Teil)   -  April 2017

    Innerhalb von drei Stunden waren die angebotenen Leckereien ausverkauft.
    Damit hatten selbst die erfahrenen Akteure der Bü.NE nicht gerechnet. Obwohl das Wetter am Ostersamstagmogen nicht gerade einladend war, sind die Neusser Bürger den Aufrufen der Bü.NE gefolgt und haben für sich und ihre Lieben den selbsthergestellten Eierlikör, diesmal sogar in mehreren Variationen, eifrig gekauft. Um 12.00 Uhr konnten die Anbieterinnen stolz verkünden "ausverkauft". Damit hatte die Bü.NE das selbstgesteckte Ziel erreicht und es wieder einmal geschafft, Akteure aus ihren Reihen dazu zu bringen in ihrer Freizeit und ehrenamtlich sich für die gute Sache zu engagieren. Die Bü.NE dankt den Neusser Bürgern für den Kauf des Eierlikörs und allen Akteuren die bei der Herstellung und dem Dekorieren des Likörs, beim Aufbau des Verkaufstandes und beim Verkauf geholfen haben Ein Dank geht auch an Frau Abeels-Koch, die uns seit dem Beginn des Eierlikörverkaufs ihre Werkskantine  als Produktionsstätte unentgeltlich zur Verfügug stellt.
    Der Erlös des Eierlikörverkaufs wird für die Finanzierung der laufenden Bü.NE-Projekte verwendet.

    nach oben>

 

nach oben>

 



Eierlikör und Eierlikörkuchen

Der österlich dekorierte Verkaufsstand

Foto: BüNE

    Buntes für Gutes  (2. Teil)   -  April 2017

    Am vergangenen Samstag war es wieder soweit:
    Acht Damen trafen sich, um traditionell für den Bü.NE-Ostermarkt Eierlikör für den guten Zweck herzustellen.

    Es wurden rd. 300 Eier, 30 Flaschen Korn und viel Zucker verarbeitet um das köstliche Getränk herzustellen, das jetzt auf seine Abnehmer wartet. Schön verpackt in Geschenktüten, dekoriert mit einem in Handarbeit gestrickten Eierwärmer bietet es sich nicht nur für den eigenen Bedarf, sondern auch als Mitbringsel zu Ostern an. In diesem Jahr gibt es außer dem klassischen Eierlikör noch einen köstlichen Schoko-Eierlikör. Beide Sorten bieten sich hervorragend an, sie pur als Getränk zu genießen oder damit Eis oder Kuchen zu toppen. Und wer gerade keinen Kuchen hat, der kann bei uns auch Eierlikör-Kuchen im Glas erwerben. Für den Abtransport der Einkäufe stehen „kleine Taschen für den großen Auftritt“ zur Verfügung – jedes Exemplar ein Unikat! Die Organisation Transition Town Neuss hat diese Taschen gesponsert
    Alle Produkte gibt es zu kaufen am Ostersamstag, dem 15. April 2017 von 8.30 Uhr bis 15 Uhr an unserem Stand auf dem Marktplatz in Neuss am Brunnen (Eiscafé Roma).
    Wir nehmen auch gerne bis zum 13. April 2017 Vorbestellungen per E-Mail (info@buergerstiftung-neuss.de) entgegen.
    Mit dem Verkaufserlös werden die Projekte der BüNE unterstützt.

    nach oben>

 

nach oben>

 



Die fleißigen Hersteller

 

 


Das Endprodukt
Foto: BüNE

    Buntes für Gutes  -  März 2017

    Wenn Sie wissen möchten wo Sie solche bunten Eierwärmer erwerben können, schauen Sie am Ostersamstagmorgen auf dem Neusser Markt vor dem Rathaus am Stand der Bü.NE vorbei, denn dort wird die Bü.NE wieder ihren selbstproduzierten Eierlikör zugunsten der Arbeit der Bü.NE verkaufen - in Kürze folgen weitere Informationen

    nach oben>

 

nach oben>



Foto: BüNE

    Wieder vollständig !

    Bereits vor einigen Jahren hat sich die Bü.NE des Schwanndenkmals bei der Alten Post angenommen. Damals ging es darum, das mit Graffiti und "Gebrauchsspuren“ verschmutzte Denkmal schonend zu reinigen. Ob es nun Metalldiebe waren oder ein Scherzbold der besonderen Art ist nicht geklärt, aber dem Neusser Naturforscher fehlte ein „N“. Aus Schwann war so ein Schwan geworden. Das ließ die Bü.NE-Aktiven nicht ruhen und führte zu einem Hilferuf an die Stadtverwaltung. Seit einigen Tagen ist das „n“ wieder an Ort und Stelle und aus dem weißen Vogel wurde wieder der Neusser Naturwissenschaftler.   

    nach oben>

 

nach oben>




Foto: BüNE

    Stadtwerke Neuss übergaben Weihnachts-karten-Spenden

    Initiative Schmetterling, Bürgerstiftung Neuss - Bü.NE und Förderverein Kinderbauernhof bedacht
    Die Stadtwerke Neuss haben im vergangenen Dezember erstmals darauf verzichtet, Weihnachtskarten per Post an Kunden und Geschäftspartner zu verschicken. Stattdessen wurden die Grüße und Wünsche zur Weihnachtszeit und zum Neuen Jahr per Mail verschickt. Das hierdurch eingesparte Geld haben die Stadtwerke Neuss jetzt drei Neusser Vereinen und Initiativen zur Verfügung gestellt. Die Geschäftsführer Stephan Lommetz und Ekkehard Boden und die Aufsichtsrats-vorsitzenden der Stadtwerke Elisabeth Heyers und Dr. Jörg Geerlings hatten hierzu heute Vertreter der Initiative Schmetterling, der Bürgerstiftung Neuss -
    Bü-NE
    sowie des Fördervereins Kinderbauernhof bei einem Kaffee zur symbolischen Spendenübergabe von drei Mal je 1.000 Euro eingeladen. „Als lokales Unternehmen unterstützen wir lokales, ehrenamtliches Engagement. Das ist der Kitt, der unsere Gesellschaft auch künftig zusammenhalten wird. Die drei von uns ausgewählten Initiativen und Vereine setzen sich seit Jahren nachhaltig für unser Gemeinwohl ein“, erklärte Stephan Lommetz beim Treffen mit Vertretern der Begünstigten. „Die Spendeninitiative der Stadtwerke unterstützen wir ausdrücklich. Die Gelder landen in guten Händen“, unterstützten auch die Aufsichtsrats-vorsitzenden Elisabeth Heyers und Dr. Jörg Geerlings die Auswahl der Stadtwerke-Geschäftsführung.
    Auch im Namen der BürgerstiftungNeuss - Bü.NE und des Fördervereins Kinderbauernhof darf ich mich bei der Geschäftsführung der Stadtwerke Neuss für die geleisteten Spenden bedanken. Die Stadtwerke Neuss unterstreichen damit ihr Engagement für Neuss und die Neusserinnen und Neusser“, so Birgit Ritter von der Initiative Schmetterling, die seit 15 Jahren Familien mit Kindern, die lebensverkürzend erkrankt, schwerbehindert oder verstorben sind unterstützt
    (Pressemittelung der Stadtwerke Neuss vom 2.2.2017)

    nach oben>

 

nach oben>




Stadtwerke-Geschäftsführer Stephan Lommetz (hinten links) und Ekkehard Boden (hinten rechts) sowie die Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Jörg Geerlings (vorne links) und Elisabeth Heyers (vorne rechts)  Wilfried Enders (Bü-NE), Georg Goeke (FV Kinderbauernhof) und Birgit Ritter (Initiative Schmetterling)

Foto:Stadtwerke Neuss

    Die "Frauen Union CDU-Stadtverband Neuss" spendet für "NE.ssi"

    Auf dem Weihnachtsmarkt in Neuss war die "Frauen Union - CDU-Stadtverband Neuss" mit einem Stand vertreten und hat dort für Neusser gesammelt. Einen Teil der Einnahmen spendeten die Damen der Bürgerstiftung Neuss - Bü.NE und überreichten eine Summe von über 400 Euro für das Bü.NE_Projekt "NE.ssi" in der Geschäftsstelle der Bü.NE an die Vorstandsvorsitzende Dorothea Gravemann.


    nach oben>

 

nach oben>




 


Fotos: Büne