Jahresbericht zum NE.ssi Projekt im Jahr 2019

Jahresbericht zum NE.ssi Projekt im Jahr 2019

Jahresbericht

In 2019 waren circa 45 Paten an 13 verschiedenen Grundschulen in Neuss aktiv und betreuten Schulkinder aus den 1.- 4. Klassen.

Das 5-köpfige Vorbereitungsteam traf sich in diesem Jahr fünf mal, um besondere Aktionen des NE.ssi Projektes vorzubreiten und aktuelle Problemstellungen zu klären.

Es wurden 2 Fortbildungsveranstaltungen für die Paten angeboten:

Mathematik für die 3.+ 4.Klasse, Referentin Frau Kadic, sowie Informationen zum Lernerwerb „Lesen“ mit Frau Wahls.

Des Weiteren veranstalteten wir ein Großes Teamtreffen im Romaneum mit allen Paten; hier wurden Impulse zum Thema „Lernwörter“ gegeben und unser alljährlicher Ausflug mit Paten/ Kindern besprochen.

Unser Ausflug ging in diesem Jahr zum Kinderbauernhof in Neuss:

Es nahmen 45 Kinder mit ihren Paten teil – verteilt auf 2 Gruppen an 2 Tagen.

Die erste Gruppe, mit Paten und Kindern aus den Klassen eins und zwei, traf sich am 10.06.2019 zu einer naturkundlichen Aktion mit der Referentin Frau Lechner. Vom Kinderbauernhof aus ging es auf die Suche nach dem verloren gegangenen Fuchskind im Selikumer Park. Anhand von Naturmaterialien wie Blättern, Rindenstücken usw. spürten die Kinder den kleinen Fuchs auf – und lernten ganz nebenbei vieles über unsere Bäume und Sträucher. Nach dem gemeinsamen Picknick auf der großen Wiese im Arboretum wurde der Rückweg zu einer spannenden Schatzsuche! Natürlich meisterten Kinder und Paten auch diese Aufgabe: der Schatz wurde zum Kinderbauernhof geschleppt und dort erst geöffnet. Mit dem Inhalt, einer Modelliermasse, stellten die Kinder mit ihren Paten schöne, individuelle Anhänger mit Tier – und Pflanzenmotiven her. Kinder und Paten waren gleichermaßen begeistert von dieser Aktion und haben das gemeinsame Tun und Erleben – mal außerhalb von Schule – sehr genossen.

Die zweite Gruppe, mit Paten und deren Schulkindern aus den 3. + 4. Klassen, traf sicham 27.06.2019 zu einer interessanten GPS Schatzsuche, ebenfalls im Selikumer Park mit Referenten des Veranstalters „Bärenstark“.

Gut besucht waren die angebotenen Stammtische für die Paten aller Schulen bei Kaffee und Kuchen in der Geschäftsstelle der BüNE .

Zum Abschluss des Jahres wurden die Paten zu einem „Danke schön“ – Frühstück im Weißen Haus eingeladen.

gez. Ika Weißenfeld-Thiemann

Kommentare sind geschlossen.