Schulstart Aktion einmal anders wegen Corona

Schulstart Aktion einmal anders wegen Corona

Wie in jedem Jahr, so auch in diesem, hat die Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE), zusammen mit der Deutschen Bank ihre Aktion „Schulstart“ durchgeführt. Nur wie überall bestimmte auch hier Corona das Projekt. Wurde bisher der gespendete Tornister Inhalt für benachteiligte Kinder in der Filiale der Bank abgegeben, so war das wegen der Beschränkungen diesmal nicht möglich.

Heidi Peters, Projektleiterin: „Dennoch wollten wir diese gute Aktion nicht ausfallen lassen und haben uns eine Alternative ausgedacht. Wir verschenken 20 Schulranzen, diesmal ohne Inhalt. Wir wollen damit bedürftige Kinder unterstützen und sie überraschen“. Die Auswahl übernahmen fünf Kindertagesstätten.

Freudestrahlend konnten heute zwanzig Ranzen an Kitas überreicht werden, die bedürftige Kinder beim bevorstehenden Schulstart unterstützen werden. Das ist eine schon fest etablierte Aktion der Bürgerstiftung Neuss zusammen mit der Deutschen Bank Filiale Neuss. Mit von der Partie (Foto von links nach rechts): Dagmar Obermeit, Aurora Saturno und Projektleiterin Heidi Peters.

Kommentare sind geschlossen.